Entertainment

Musik an, Kopf aus – Marshall Mid ANC

Bosse besingt es in seinem Song „Augen zu Musik an“:

Dann Augen zu Musik an
Musik, Musik, Musik
Augen zu Musik an
Solang‘ ich denken kann
Sie schwebt an meinem Körper
Sie zieht mich in ihren Bann
Dann Augen zu Musik an
Und ich flieg‘, ich flieg‘, ich flieg‘, yeah

Und ich kann es sehr gut nachempfinden. Musik ist für mich notwendig, irgendwie läuft bei immer fast immer Musik. An ihr kann man meine Stimmung ablesen, ich kann mit ihr vergessen, erinnern, auftanken oder auch auspowern. Mit vielen Musikstücken verbinde ich Erinnerungen und manchmal sprechen Songs einem so tief aus der Seele. Manchmal mag ich Musik laut und das ist in Kombination mit Nachbarn nicht immer für ein gutes Miteinander zuträglich. Also habe ich mich umgeschaut nach Kopfhörern die meine Nachbarn schonen und mich glücklich machen.

Marshall MID ANC
Marshall MID ANC

Marshall – Qualität mit Geschichte

Auch wenn ich selbst kein Instrument spiele, ist Marshall mir ein Begriff. Schwerer Sound und ein Marshall Verstärker, das passt zusammen. Nun macht Marshall nicht nur Verstärker, sie machen auch Produkte für den Musikkonsumenten. Beim rumprobieren was mir gefällt bin ich grundsätzlich bei Over-Ear Kopfhörern hängen geblieben. Ich persönlich finde den Sound einfach besser als mit Ohrstöpseln. Die trage ich auch, aber nur beim Sport.

Marshall MID ANC

Die MID ANC sind mir aufgefallen weil sie eine besondere Funktion mitbringen: active-noise-cancelling. Sie können auf Knopfdruck Umgebungsgeräusche dämpfen und damit den Musikgenuss auch an öffentlichen Orten möglich machen. Und sie sind kabellos, lassen sich ganz einfach via Bluetooth koppeln, halten die Verbindung stabil und sind funktionieren auch 20 Meter vom Handy noch wunderbar. Sie bringen auch ein Kabel mit, denn man kann die Kopfhörer auch als Headset nutzen.

Kristallklar, angenehme Passform

Die Verarbeitung ist sehr elegant und hochwertig. Rein optisch finde ich die Kopfhörer mehr als gelungen. Schon allein die kleine mit rotem Samt ausgeschlagene Transporttasche ist ein Highlight. Das Leder der Ohrmuscheln ist superweich und auch nach zwei Stunden tragen drückt da einfach mal nichts. Herrlich!

Marshall MID ANC

Das ANC habe ich mehrfach ausprobiert und bin begeistert. Wer die vier Jahreszeiten mal so richtig hören möchte, der sollte das mit den Marshall MID  ANC machen. Faszinierend welche Nuancen man aus den Stücken heraushören kann, obwohl man sie schon so oft gehört hat.

Die Akkulaufzeit ist mit  bis zu 20 Stunden (bei aktiviertem ANC) und 30 Stunden (ohne ANC) wirklich sehr lang. Ich habe sie bisher nicht bis zur letzten Minute ausgeschöpft, kann aber sagen, dass ich die Kopfhörer mehrfach wöchentlich benutze und tatsächlich nur einmal alle zwei Wochen auflade.

Preislich sicherlich kein Schnäppchen, ab 169 € sind sie zu haben. Aber jeden Cent wert. Wer wie ich auch gerne mal einfach die Kopfhörer überzieht und Musik geniessen möchte, der sollte sich diese Kopfhörer einmal anschauen.

Über den Autor

Die Stehauffrau bloggt über das Leben nach toxischen Beziehungen, die schönen Dinge des Lebens und den Weg dorthin. Stehauffrau steht für eine Frau die den Weg vom Opfer zur selbstbestimmten Frau gegangen ist.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Impressum / Datenschutz