Scharbeutz und Timmendorfer Strand – Einmal Seele baumeln lassen bitte

Einmal Seele baumeln lassen, bitte. Zum mitnehmen. Das geht wunderbar in Scharbeutz und Timmendorfer Strand. Mein Startpunkt war die Ostsee Therme direkt am FKK Strand Scharbeutz.

Die Ostsee Therme

Geöffnet von 09:00 Uhr bis 23:00 Uhr, hier lohnt sich eine Tageskarte (22,00 € nur die Therme oder 29,00 € mit Sauna). Die Therme ist klein und kompakt, aber sauber und angenehm. Ich war an einem Wochentag da und fand es sehr angenehm für eine kleine Auszeit. Die Wasserwelt teilt sich auf in ein größeres Becken mit Tunnel, eine Kinderwelt (wirklich schön gemacht) und ein Solebecken. Das Solebecken ist sehr angenehm temperiert und verfügt über Wechsellicht und eine Gegenstromanlage. Hier lässt sich es angenehm entspannen. Absolutes Highlight ist der Aussenbereich mit Whirlpools und zahlreichen Liegen.

Die Saunawelt bietet auf zwei Etagen alles was das Herz begehrt: Zirbenholz-, Eukalyptus-, Salzsteinsauna und viele weitere. Auch ein sehr schönes Dampfbad findet sich dort.Die Tageskarte berechtigt auch zum Parken, ich empfehle den Parkplatz an der Strandallee, direkt vor dem Hotel Gran Belveder. Von hier aus kommt auch sehr gut Richtung Timmendorfer Strand.

Blick auf den FKK Strand Scharbeutz

Timmendorfer Strand

Direkt an der Ostsee Therme ist auch der FKK Strand Scharbeutz, von hier aus führt entweder die Strandallee ins Zentrum oder der Gehweg direkt an den Dünen. Bei Wind und Wetter lohnt sich der Weg an den Dünen entlang, hier sind zahlreiche Skulpturen aufgestellt und der Hundestrand ist unterwegs auch zu finden.

Skulptur „Nase im Wind“ an der Strandpromenade, Ecke Forstweg

Immer Richtung Seebrücke ist gleichzeitig auch der Weg ins Zentrum. Das Zentrum selbst ist überschaubar und sowohl für den Geldbeutel, als auch für den Magen finden sich hier zahlreiche Gelegenheiten anzuhalten. Ich empfehle einen Stopp bei Gosch Timmendorf, ein Fischbrötchen auf die Hand und weiter Richtung Stadtpark. Denn hier darf eine Lichtinstallation bestaunt werden während die Seebrise um die Ohren fegt.

Stadtpark Timmendorfer Strand

Ist der Magen gut gefüllt empfehle ich weiterzulaufen auf der Strandallee, hier gibt es hübsche kleine Häuschen zu bestaunen.

Mikado Garden Timmendorfer Strand

Am Mikado Garden ist auch direkt der nächste Zwischenstopp: Das Wolkenlos. Ein Teehaus direkt auf dem Meer. Wer danach noch Elan hat,  der kann einfach am Meer weiterlaufen bis zum Niendorfer Hafen. Wer noch Lust auf Maritimes Flair hat, der kann umdrehen und am Meer zurück Richtung Sea Life Timmendorf.

Kapitän Timmendorfer Strand
Skulptur Strandpromenade Timmendorfer Strand