Beauty

Dermasence Rosamin – Getönte Tagespflege mit Pfiff

Vor einiger Zeit suchten die Konsumgöttinnen Probanden für eine Tagespflege bei Rosazea. Tja, was soll ich sagen? Ich war gerne bereit mitzumachen. Erstens weil ich nach wie vor mit Rosazea zu kämpfen habe und zweitens weil ich ohnehin eine neue Tagespflege gesucht habe. Es ging um die RosaMin von Dermasence.

Viele Fliegen mit einer Klappe – RosaMin

Rosamin-Dermasence-Stehauffrau

Dermasence war mir bereits ein Begriff, ein Hersteller von medizinischer Hauptpflege. Die RosaMin kommt in einer 30ml Tube. Eigentlich mag ich eher Pumpspender, komme aber mit der Tube recht gut zurecht. Die äußeren Werte stimmen schonmal.

Die Inhaltsstoffe:

Was soll Sie können?

    • Rötungen korrigierende Tagespflege mit LSF 50 für Couperose und zu Rosacea neigende Haut
    • Grüne Pigmente neutralisieren Hautrötungen und sorgen für einen ebenmäßigen Teint
    • Pflanzlicher 5-fach-Wirkkomplex stärkt die Gefäße und beugt Rötungen vor
    • LSF 50 bietet einen hohen UV-A-/UV-B-Schutz und beugt sonnenbedingten Hautveränderungen vor
    • Dermatologisch getestet
    • Parfümfrei

Quelle: Dermasence.de

Ade Rote Wangen?

Ich habe die RosaMin nun einige Zeit ausprobiert und dazu ein kleines Video gemacht:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jessica // Stehauffrau (@stehauffraublog)

Mein Fazit: Die Dermasence RosaMin ist eine gute Alternative zu allem was ich bisher im Bereich der getönten Tagespflege ausprobiert habe. Der LSF ist für mich ein Pluspunkt und die Konsistenz ist gut. Sie deckt gut ab, bei einem akuten Schub dürfte die Deckkraft allerdings nachlassen. Das andere Problem ist: Ist die Haut zu trocken wird die Rosamin schnell krümelig. Also vorher noch eine Portion Feuchtigkeit drauf, dann klappt auch das. Insgesamt finde ich das Hautgefühl gut und auch den Tag über angenehm. Die langfristigen Ergebnisse sind abzuwarten, bisher konnte ich eine leichte Verbesserung feststellen.

Über den Autor

Die Stehauffrau bloggt über das Leben nach toxischen Beziehungen, die schönen Dinge des Lebens und den Weg dorthin. Stehauffrau steht für eine Frau die den Weg vom Opfer zur selbstbestimmten Frau gegangen ist.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Impressum / Datenschutz