Seelenfutter

Leichtes Rezept: Zucchini überbacken

Sommerzeit – Zucchinizeit! Derzeit gibt es Unmengen an von ihnen und günstig sind sie auch noch! Für dieses Rezept brauchst du nur wenige Zutaten, es ist wirklich leicht und schmeckt einfach lecker! 

Einkaufsliste

Das brauchst Du:

  • Zucchini (hier im Video ist es eine, es geht auch mit mehr 😉 )
  • Olivenöl
  • Oregano (frisch)
  • Salz, Pfeffer
  • Zitrone (ganz, frisch)
  • Parmesan

Und so einfach geht es:

  • Backofen auf 170 Grad vorheizen
  • Zucchini waschen und anschließend zunächst halbieren und dann vierteln
  • in eine Auflaufform legen
  • Die Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen, von dieser Hälfte den Schalenabrieb hinzufügen
  • Die Zucchini mit Olivenöl beträufeln
  • Den Zitronensaft mit Schale über die Zucchini geben
  • Mit Salz und Pfeffer würzen
  • Frischen Oregano darüber streuen
  • Den Parmesan darüber streuen
  • Ab in den Ofen und 20 Minuten warten
  • Anschließend die andere Hälfte der Zitrone in Scheiben schneiden und zu den Zucchini legen

Für Salz, Pfeffer und Parmesan gilt: So viel Du magst. Es ist reine Geschmackssache.

Ist einfach, schmeckt lecker und gesund ist es auch noch.

Guten Appetit!

 

Über den Autor

Die Stehauffrau bloggt über das Leben nach toxischen Beziehungen, die schönen Dinge des Lebens und den Weg dorthin. Stehauffrau steht für eine Frau die den Weg vom Opfer zur selbstbestimmten Frau gegangen ist.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Impressum / Datenschutz